30.04.2019 | Ankündigungen von SPD Kreisverband Gotha

Auf den Spuren von GutsMuths

 
Foto: SPD Waltershausen, Waltershäuser Bote Nr.57

Liebe Genossinnen und Genossen,

im Jahr 1785 begann der in Quedlinburg geborene Johann Christoph Friedrich GutsMuths seine mehr als 50 Jahre andauernde Tätigkeit als Lehrer an der Salzmannschule - dem heutigen Salzmann Gymnasium in Schnepfenthal.

Auf einem benachbarten Turnplatz unterrichtete der Sportpädagoge GutsMuths ab 1786 seine Zöglinge in von ihm entwickelten Leibesübungen und an von ihm ständig verbesserten Geräten.

Heute gehört der Turnplatz wie auch der historische Waldfriedhof und die Gedächtnisturnhalle zur Philanthropie Schnepfenthal.

Wir haben nun die Gelegenheit bei einer Führung durch kamen Pawlow, alles nötige Wissen

um diesen berühmten Mann, der am 9. August 2019 260 Jahre alt geworden wäre, zu erfahren.

Zusätzlich kann, wer will, auf "neuen-alten" Sportgeräten seine Geschicklichkeit ausprobieren.

Wann?                    am Montag, den 13.05.2019, 14:00 Uhr

Wo?                         GutsMuths-Gedächtnishalle

                                 in 99880 Waltershausen – OT Schnepfenthal,

                                 Leinaer Weg 3

Im Anschluss an die Führung kann die neu eröffnete Ausstellung - Malerei von Sigrid Heyn und Marlen Mädel - in der GutsMuths-Gedächtnishalle Schnepfenthal besichtigt werden.

27.03.2019 | Ankündigungen von SPD Kreisverband Gotha

Veranstaltungshinweis des Tivoli Gotha für den 2. April 2019

 
Pakat der Veranstaltung

Die Reichskanzler der Weimarer Republik

Sonderausstellung im Gothaer Tivoli

 Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde des Gothaer Tivoli,

 anlässlich des 100. Jahrestages der Gründung der Weimarer Republik besuchen drei Sonderausstellungen das Gothaer Tivoli. Derzeit ist noch bis zum 30. März die wundervolle Ausstellung "Nur Hundert Jahre: Die Aktualität von Frauenwahlrecht und Frauenpolitik in Gotha" von Arbeit und Leben Thüringen und der Kuratorin Judy Slivi zu sehen, welche nochmals im Spätherbst das Tivoli besucht.

Nunmehr naht ein weiterer Höhepunkt: "Die Reichskanzler der Weimarer Republik - Zwölf Lebensläufe in Bildern". Die fulminante Ausstellung der renommierten Stiftung Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte zu Heidelberg rückt die Ereignisse anhand von zwölf Lebensbildern in den Fokus: Zahlreiche Fotos, die aus dem Besitz von Kindern und Nachfahren der Reichskanzler stammen, sind zum ersten Mal in der Öffentlichkeit zu sehen und spiegeln Höhen und Tiefen der deutschen Geschichte vom Kaiserreich bis in die Bundesrepublik Deutschland wider.

Flyer Austellung Reichskanzler

01.03.2019 | Ankündigungen von SPD Kreisverband Gotha

Ausstellung: "Nur Hundert Jahre - die Aktualität von Frauenwahlrecht und Frauenpolitik in Gotha"

 

Liebe Genossinnen und Genossen,
liebe Freundinnen und Freunde des Tivoli,

die Sozialdemokratie hat entscheidende Beiträge für das Frauenwahlrecht und die Gleichberechtigung von Frauen in der Gesellschaft und der Arbeitswelt geleistet. Die erste Sonderausstellung in diesem Jahr im Gothaer Tivoli thematisiert  das Frauenwahlrecht und die Frauenpolitik anhand von Porträts der ersten Gothaer Parlamentarierinnen verschiedener Parteien und spannt den Bogen bis zu gegenwärtigen Entwicklungen und Herausforderungen. Erstmals wird die Rolle von Gothaer Frauen in der Politik und in der ersten deutschen parlamentarischen Demokratie gewürdigt.
Zur Eröffnung am Sonntag, dem 10. März 2019, 15.00 Uhr, laden wir herzlich ein.
Programm:
Grußwort: Marlies Mikolajczak, Beigeordnete der Stadt Gotha
Vortrag: "Die ersten Parlamentarierinnen in Gotha 1918 bis 1933"
Judy Slivi, Arbeit und Leben Thüringen, Autorin der Ausstellung

Diskussionsrunde: "Nur hundert Jahre - Die Aktualität von Frauenwahlrecht und Frauenpolitik"
Die einzigartige Ausstellung betrachtet nicht nur regionalspezifische Aspekte, sondern korreliert mit der gesamtgesellschaftlichen Entwicklung. Dem wegweisenden und verdienstvollen Projekt unseres langjährigen Kooperationspartners Arbeit und Leben Thüringen und der engagierten Autorin Judy Slivi gilt unser herzlicher Dank.  



 

16.11.2018 | Ankündigungen von SPD Kreisverband Gotha

Buchvorstellung: "Wilhelm Bock: Im Dienste der Freiheit"

 
Flyer Veranstaltung

Donnerstag, 22. November 2018, 18.30 Uhr, Tivoli Gotha      

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde des Gothaer Tivoli,

Wilhelm Bock (1846-1931)gehört zur Gründergeneration der deutschen Sozialdemokratie, der modernen Gewerkschaftsbewegung und zu den Wegbereitern der parlamentarischen Demokratie. Maßgeblich beförderte er den Aufstieg der Sozialdemokratie zur Massenbewegung in Thüringen. Bock gehörte zu den Architekten des Vereinigungskongresses von 1875 und war drei Mal Alterspräsident des Deutschen Reichstages in der Weimarer Republik.

Wilhelm Bocks Autobiographie von 1927 ist neu erschienen und wurde mit Quellen, Bildern und Dokumenten des Staatsarchivs Gotha versehen. Damit wird erstmalig auch der Bericht des Staatsministeriums Gotha über die politische Tätigkeit Wilhelm Bocks publiziert. Eine Auswahl seiner Reden auf den Parteitagen (1896-1931) verdeutlicht die Kontinuität seines Denkens und Handelns  für Freiheit, Demokratie, soziale Gerechtigkeit und Menschenwürde.

10.09.2018 | Ankündigungen von SPD Kreisverband Gotha

Der Tivoliverein lädt ein:

 

Liebe Genossinnen und Genossen, Freundinnen und Freunde des Gothaer Tivoli,

am vergangenen Montag konnten wir die Ausstellung "Vergesst uns nicht: Die Kinder von Auschwitz" von Alwin Meyer eröffnen. Seither wird die Ausstellung sehr gut besucht und wir konnten Sonderführungen für Schulklassen anbieten, was rege genutzt wurde. Die exzellenten Vorträge von Alwin Meyer haben tiefe Eindrücke bei den Teilnehmenden hinterlassen.

Am 12. September 2018, 19.00 Uhr, stellt Eva Umlauf mit Stefanie Oswalt das Buch "Die Nummer auf deinem Unterarm ist blau wie deine Augen" vor. Eva Umlauf, Zeitzeugin und Überlebende des Holocaust, wurde 1942 in einem "Arbeitslager für Juden" in der Slowakei geboren und hat Auschwitz überlebt.

Die Sonderausstellung kann im Gothaer Tivoli noch bis zum 27. September 2018 besichtigt werden. Hierzu laden wir herzlich ein.

Mit sozialdemokratischen Grüßen aus dem Gothaer Tivoli

 

Flyer Einladung_Geschichte_von_Willy_Blum_2018-09-18.pdf

Flyer_Einladung_Erinnerungen_Eva_Umlauf_2018-09-12.pdf

erweitert:

Flyer_Einladung_TH_Arbeiterbewegung_2018-09-27.pdf