26.07.2018 | Parteileben von SPD Kreisverband Gotha

Talsperren Führung mit anschließendem gemeinsamen Beisammensein

 
Schmalwassertalsperre Tambach-Dietharz

Treffen der AG 60 +

Liebe Genossinnen und Genossen,

nachdem unsere letzte Veranstaltung dem wohl köstlichstem Getränk, dem Bier

gewidmet war, dreht sich diesmal alles um das Thema Wasser.

Tambach-Dietharz hat viel davon zu bieten. Allein zwei Talsperren prägen das

Landschaftsbild um diese Stadt.

Wir bekommen nun die Gelegenheit, hinter die Kulissen einer der Talsperren, die

Schmalwassertalsperre, zu schauen.

Dieter Linz, Mitarbeiter der Thüringer Fernwasserversorgung, wird uns in das Innere

der Staumauer führen und in einer offenen und lockeren Atmosphäre sach- und

fachgerecht über sämtliche Details zur und über die Talsperre informieren

Für den Besuch sind ca. 1,5 Stunden eingeplant. Dazu wird festes, flaches Schuhwerk

empfohlen (bitte keine Absatzschuhe), da wir sehr viele Stufen bewältigen, und auch

einige hundert Meter zurücklegen müssen. lm Anschluss an die Talsperren Führung haben

wir Plätze im Gasthof Felsenthal in gemütlicher Runde den Nachmittag:

mit guten Gesprächen ausklingen lassen. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Euch an diesem Tag in unseren Reihen begrüßen darf.

03.07.2018 | Landtag von SPD Kreisverband Gotha

Einweihung des Pavillons vorgenommen

 
Frau Inge Sommer, Frau Katrin Heining-Saal, Herr Weidner, und Dr. Werner Pidde Foto: AWO Thüringen

Pidde zu Besuch in AWO Seniorenresidenz "Drei Gleichen"

„Was lange währt wird gut“, ist das Fazit des Landtagsabgeordneten Dr. Werner Pidde beim Besuch der AWO Seniorenresidenz "Drei Gleichen" in Apfelstädt. Nach langer Planungs- und Bauzeit konnte beim gestrigen Sommerfest für die Heimbewohner der lang ersehnte Pavillon im Gartenbereich eingeweiht werden.

Zwischen fein angelegten Beeten können jetzt die Bewohnerinnen und Bewohner der Seniorenresidenz an frischer Luft und doch geschützt verweilen.

Mit Hilfe von Lottomitteln aus dem Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz, für die sich der Landtagsabgeordnete eingesetzt hatte, war es möglich, den Pavillon auch auf finanzielle Füße zu stellen.

„Vor wenigen Tagen wurden hier noch letzte Handgriffe angelegt, damit alles pünktlich zum Fest fertig ist“, berichtet Diana Werner Dipl. Sozialarbeiterin/-Pädagogin und stellvertretende Einrichtungsleiterin.

18.06.2018 | Ankündigungen von SPD Kreisverband Gotha

Das Kulturforum der Thüringer Sozialdemokratie lädt ein zur Diskussionsveranstaltung

 
Eleonore Mühlbauer

Liebe Genossinnen und Genossen,

 

"Heimat - Zuhause?!"
am Montag, den 2. Juli 2018 um 18:30 Uhr
nach Gotha, Tivoli, Am Tivoli 3

"Heimat" beschreibt jeder Mensch für sich individuell, als einen Ort oder ein Gefühl, eine Tradition, etwas Vertrautes - und dies zumeist positiv. Dennoch war der Begriff in der Gesellschaft, in der Politik lange Zeit verpönt; wurde und wird er zum Teil als abgrenzend und rückwärtsgewandt in einer zunehmend internationalen Welt empfunden. In letzter Zeit wird landauf, landab der Heimatbegriff politisch debattiert, auch vor dem Hintergrund, dass nationalistische Kräfte ihn in Thüringen, Deutschland und Europa für ihre Zwecke besetzen. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Skepsis gegenüber dem Begriff am Tag der Einheit aufgegriffen. In seiner Festrede warnte er davor, die Sehnsucht nach Heimat Nationalisten zu überlassen und gab seine eigene Interpretation: "Heimat ist der Ort, an dem das, Wir' Bedeutung bekommt."

31.05.2018 | Ankündigungen von SPD Kreisverband Gotha

Einladung zur Verleihung des Wilhelm-Bock-Preises an Aleksander Kwasniewski

 

An die Mitglieder der SPD Thüringen

Liebe Genossinnen, liebe Genossen,

als Anlage sende ich Euch die Einladung

zur Verleihung des Wilhelm-Bock-Preises

an Aleksander Kwasniewski

am Dienstag, 19. Juni 2018 um 14:30 Uhr im Gothaer Tivoli.

Um Anmeldung wird bis zum 11.06.2018 gebeten, Telefon 03621-704127 oder per E-Mail: info@tivoli-gotha.de

Viele Grüße i.A. Ines Kreller SPD-Landesgeschäftsstelle

 


Flyer Einladung Wilhelm-Bock-Preis 2018

 

16.02.2018 | Ankündigungen von SPD Kreisverband Gotha

"Friedrich Ebert und die Gründung der Weimarer Republik "

 
Tivoli Gotha

An alle Mitglieder der SPD Thüringen

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde des Tivoli,

 

für die Demokratisierung unseres Landes hat die Sozialdemokratie unschätzbar wertvolle Beiträge geleistet, so auch für die Weimarer Republik. Mit Prof. Dr. Walter Mühlhausen kommt ein renommierter Wissenschaftler in das Gothaer Tivoli, wozu wir herzlich einladen.

Walter Mühlhausen ist Geschäftsführer und Mitglied des Vorstands der Stiftung Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte in Heidelberg und Autor des 1064 Seiten umfassenden und quellenreichen Standardwerkes zum Leben und Wirken Friedrich Eberts: "An diesem Buch wird keiner, der sich künftig mit der Weimarer Republik beschäftigt, vorbeikommen", so Michael Epkenhans in DIE ZEIT.

 

Weitere Informationen befinden sich in der Einladung im Anhang. Gleichzeitig möchte ich an dieser Stelle der Friedrich-Ebert-Stiftung, Landesbüro Thüringen, und unseren Partnern in Gotha für die engagierte und exzellente Zusammenarbeit danken.

 

Mit sozialdemokratischen Grüßen aus dem Gothaer Tivoli
Jörg Bischoff
Förderverein Gothaer Tivoli

 

Veranstaltungsflyer 06.03.2018