Sonderausstellung: "Vergesst uns nicht: Die Kinder von Auschwitz"

Veröffentlicht am 24.08.2018 in Ankündigungen

Flyerfoto

Liebe Genossinnen und Genossen, Freundinnen und Freunde des Gothaer Tivoli,

seit 1972 ist Alwin Meyer in vielen Ländern auf Spurensuche nach den Kindern von Auschwitz. Die Schicksale hat er in einem einmaligen Buch dokumentiert. Seine Ausstellungen erfahren internationale Beachtung.

Die Ausstellung besucht erstmals Thüringen und wird am Montag, 3. September 2018, um 18 Uhr, mit einem Vortrag von Alwin Meyer und einer Führung durch die Ausstellung eröffnet. Hierzu laden wir herzlich ein.

Ein besonderer Dank gilt den Partnern des Tivoli: Das Projekt in Trägerschaft von Bildung vereint e.V. ist eine Zusammenarbeit der "Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Gotha" und der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen mit Arbeit und Leben Thüringen, dem Förderverein Gothaer Tivoli e.V., KommPottPora e. V. und dem Verein für Stadtgeschichte Gotha e.V. Weitere Informationen befinden sich im Anhang. Herzlich willkommen!

Mit sozialdemokratischen Grüßen aus dem Gothaer Tivoli
Jörg Bischoff

Förderverein Gothaer Tivoli e.V.

 

Weitere Veranstaltungen:

Eva Umlauf mit Stefanie Oswalt: Erinnerungen: "Die Nummer auf deinem Unterarm ist blau wie deine Augen"

Mittwoch, 12. September 2018, 19.00 Uhr

 

Annette Leo: "Das Kind auf der Liste. Die Geschichte von Willy Blum und seiner Familie"

Gast: Peter Waschinsky, Puppenspieler

Dienstag, 18. September 2018, 19.00 Uhr

 

Vorankündigung

Karsten Rudolph: "Die Thüringer Arbeiterbewegung vom Kaiserreich bis zum Ende der Weimarer Republik"

Donnerstag, 27. September 2018, 19.00 Uhr

 

 

Homepage SPD Kreisverband Gotha