Gesunde Bienen und sauberer Honig

Veröffentlicht am 29.06.2016 in Landtag

Pidde schaut sich beim Imkerverein Friedrichroda um

„Wenn man Honig genießt, ahnt man nicht, wie viel Arbeit darin steckt“, zeigt sich der Landtagsabgeordnete Dr. Werner Pidde  beeindruckt. Beim Besuch des Imkervereins Friedrichroda wurden dem SPD-Politiker die Abläufe der Honigherstellung erläutert. Dabei ging es auch um Krankheiten, die die Bienenvölker bedrohen. In der Vergangenheit wurden immer wieder Verunreinigungen im Wachs gekaufter Mittelwände festgestellt.

„Unser Anliegen ist es, unbelasteten Honig herzustellen. Deshalb gießen wir unsere Mittelwände jetzt selbst“, betont Stefan Ehrlich, der sich im Vorstand des Imkervereins engagiert.

Foto: Stefan Ehrlich zeigt Dr. Werner Pidde die selbst gegossene Mittelwandgießform

 

Dazu wurde vor kurzem eine Mittelwandgießform angeschafft. Die Anschaffung wurde vom Innenministerium mit 750€ aus Lottomitteln unterstützt.

Michael Müller,
Persönlicher Referent

 

Homepage SPD Kreisverband Gotha