Herzlich Willkommen.

Herzlich willkommen bei der SPD Tabarz!

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger, im Namen der Tabarzer SPD darf ich Sie herzlich bei unserem Internet-Auftritt begrüßen. Der SPD-Ortsverein gestaltet sozialdemokratische Politik in Tabarz, dem einzigsten Knreipp-Kurort des Freistaats Thüringen. Gemeinsam mit unserer Fraktion im Gemeinderat setzen wir uns für eine sozial gerechte, innovative und zukunftsgewande Gemeindeentwicklung ein. Die Tabarzer SPD steht dabei mit ihren Funktions- und Mandatsträgern für eine bürgernahe und sachorientierte Kommunalpolitik. Auf unseren Seiten finden Sie Ihre Ansprechpartner in Tabarz, sowie aktuelle Informationen zu unserer Politik.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen!

Ihr Christian Theodor

 

19.01.2018 | Internationales von SPD Kreisverband Gotha

Die Einladung zu unserer ersten Veranstaltung "55 Jahre Elysee-Vertrag"

 
Tivoli Gotha

Liebe Parteifreundinnen und Freunde, liebe Freunde des Gothaer Tivoli,

zunächst sende ich im Auftrag des Vorstands und in meinem eigenen Namen alle guten Wünsche für das Jahr 2018. Mögen Eure Ideen und Ziele in Erfüllung gehen und bleibt gesund - das wünsche ich Euch.

Wir, der Tivoli-Vorstand, blicken auf ein anstrengendes, aber auch erfolgreiches Jahr 2017 zurück. 51 Veranstaltungen fanden in der traditionsreichen Gedenkstätte der Arbeiterbewegung, des Ortes des Vereinigungsparteitages von 1875, statt. Wie in den Vorjahren (2015 = 35 Veranstaltungen, 2016 = 39 Veranstaltungen) haben wir das Haus mit Leben gefüllt. Ob mit Diskussionsrunden, mit hochkarätigen Vorträgen, mit Musik und Ausstellungen, mit der Verleihung des Wilhelm-Bock-Preises an Dr. Valentin Inzko - all dies trug dazu bei, dass die Gothaer Bürgerinnen und Bürger, die Gäste aus nah und fern, aber auch die Mitglieder unserer Partei diesen historischen und lebendigen Ort schätzen lernten und immer wieder gern unsere vielfältigen Angebote annahmen. Diese Wertschätzung ermutigte uns - auch in schwierigem finanziellem Fahrwasser und unter Einsatz eigener finanzieller und personeller Ressourcen - weiterzumachen.

Wenn Ihr, liebe Mitglieder der SPD, die Arbeit des Vorstands/des Vereins, die wir ausschließlich für andere leisten, unterstützen wollen, freuen wir uns nicht nur über eine personelle Verstärkung bei unseren Veranstaltungen, sondern auch über monetäre Unterstützung. Spenden sind herzlich willkommen und - so deutlich will ich es formulieren - überlebensnotwendig.

Eine Spendenbescheinigung erhaltet Ihr selbstverständlich (bitte Adresse auf Überweisung angeben) zugesandt.

11.01.2018 | Kreistag von SPD Kreisverband Gotha

Zusätzlicher Geldsegen für den Landkreis Gotha sowie die Städte und Gemeinden im Kreis

 
Stefan Schambach, Vorsitzender der Fraktion SPD-BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Stefan Schambach, Vorsitzender der Fraktion SPD-BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Kreistag und Finanzexperte seiner Fraktion, hat darauf hingewiesen, dass der Landkreis Gotha und die Städte und Gemeinden im Kreis auf zusätzliches Geld vom Land hoffen können.

„Wenn das so kommt, wie es jetzt angedacht ist, kann sich allein der Landkreis Gotha in den Jahren 2018 und 2019 jeweils über zusätzliche Investitionshilfen des Landes in Höhe von 2,84 Millionen Euro freuen. Die Städte und Gemeinden im Landkreis profitieren extra“, so Schambach.

Derzeit befänden sich die Vorschläge der Regierungsfraktionen SPD,DIE LINKEN und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN für diese zusätzlichen Investitionspauschalen in der kommunalen Anhörung. Es ist beabsichtigt diese Änderungen noch im Doppelhaushalt für die Jahre 2018 und 2019 - der Ende Januar beschlossen werden soll - zu berücksichtigen.

Konkret ist neben einer allgemeinen Investitionspauschale für Landkreise und kreisfreie Städte auch eine Pauschale für Investitionen in Schulen und Schulsporthallen vorgesehen. Für den Kreis Gotha summieren sich die beiden Pauschalen auf die besagten 2,84 Millionen Euro jeweils für 2018 und für 2019.

13.11.2017 | Kreistag von SPD Kreisverband Gotha

Fraktion SPD-Bündnis 90/Die Grünen fordert:

 
Fraktionsvorsitzender Stefan Schambach

Notwendigen Erweiterungsbau für die Grundschule Goldbach in den Investitionsplan des Kreises aufnehmen

Im Rahmen ihrer kürzlich stattgefundenen Klausurtagung zum Kreishaushalt 2018 hat sich die Kreistagsfraktion SPD-Bündnis 90/Die Grünen auch mit der Zukunft des Grundschulstandortes Goldbach befasst.

„Wir wollen eine Lösung für den Grundschulstandort Goldbach. Inzwischen liegt auch eine einigermaßen verlässliche Kostenschätzung für den erforderlichen Erweiterungsbau für die Grundschule Goldbach vor. Deshalb spricht sich die Fraktion SPD-Bündnis 90/Die Grünen dafür aus, diese Kosten - neben den bereits ausgewiesenen Planungskosten - in den aktuellen Investitionsplan des Landkreises für die kommenden Jahre aufzunehmen. So erhalten Schüler, Eltern und Lehrer die Gewissheit, dass die Lösung dieses schon lange bestehenden Problems endlich in Angriff genommen wird“, so Stefan Schambach, Vorsitzender der Fraktion.

Die rot-grüne Kreistagsfraktion hat sich darauf verständigt, hierzu im Rahmen der derzeit laufenden Haushaltsberatungen einen Änderungsantrag für den Investitionsplan 2017 bis 2021 auf den Weg zu bringen oder ggf. gleichlautende Änderungsanträge anderer Fraktionen zu unterstützen.

01.11.2017 | Parteileben von SPD Thüringen

Herzlich willkommen!

 

Am Samstag, den 28. Oktober 2017, fand ein weiteres Neumitgliedertreffen der SPD Thüringen in der Gedenkstätte „Gothaer Tivoli“, einer der Gründungsstätten der Deutschen Sozialdemokratie, statt.

25.10.2017 | Allgemein von SPD Thüringen

Bausewein verzichtet auf Spitzenkandidatur und schlägt Georg Maier vor

 

Der SPD-Landesvorsitzende Andreas Bausewein verzichtet auf die Spitzenkandidatur zur Landtagswahl 2019 und wird erneut als Oberbürgermeister in der Landeshauptstadt Erfurt kandidieren.